23 | 06 | 2017
Filter
  • Deutscher Spielepreis 2015

    Die Gewinner des Deutschen Spielepreises 2015 wurden bekannt gegeben:

    1. Auf den Spuren von Marco Polo von Daniele Tascini und Simone Luciani (Hans im Glück)
    2. Orléans von Reiner Stockhausen (dlp games)
    3. Colt Express von Christophe Raimbault (Ludonaute)
    4. Murano von Inka und Markus Brand (Lookout Games)
    5. Arler Erde von Uwe Rosenberg (Feuerland)
    6. Five Tribes von Bruno Cathala (Days of Wonder)
    7. Cacao von Phil Walker-Harding (Abacus)
    8. Machi Koro von Masao Suganuma (Kosmos)
    9. Aquasphere von Stefan Feld (Hall Games/Pegasus)
    10. Patchwork von Uwe Rosenberg (Lookout Games)

    Gewinner des Deutschen Kinderspiele-Preises 2015 wurde:

    Spinderella von Roberto Fraga (Zoch Verlag)

    Die Goldene Feder für vorbildliche Regeln erhielt:

    Die Alchemisten von Matius Kotry (Heidelberger Spieleverlag)

Facebook
Powered by JFBConnect